Skip to main content

Amazon Echo

Hersteller
Sprachsteuerung
Fernbedienung
Tastenfeld
Display
Akku-LaufzeitNetzbetrieb
WLAN
Aux-Eingang
Netzwerkanschluss
Bluetooth
USB-Eingang
Musikdienste

Amazon Music
tunein
Spotify


Amazon Echo – smarter Home Assistent mit tollem Klang

 

Amazon Echo hat den Namen Alexa. Sie lässt sich allein durch die Stimme steuern und fasziniert mit einem 360° omnidirektionalen Klang, der den gesamten Raum ausfüllt. Durch die Fernfeld-Spracherkennung ist es möglich, mit Alexa auch aus der Ferne zu kommunizieren. Doch was leistet der Amazon Lautsprecher eigentlich? Auf Wunsch spielt Amazon Echo die Musik von Amazon Musik oder anderen bekannten Player. Das Einzige, was Sie dazu benötigen ist Ihre Stimme und die Anweisung, ein bestimmter Song, Interpreten oder Musikstil.

 

Der Alexa Lautsprecher beantwortet zudem Fragen, liest Hörbücher und liefert Informationen zum Wetter, zum Verkehr, zu News und Events ebenso wie zu aktuellen Spielplänen.

Dieses intelligente System basiert auf dem Alexa Voice Service. So ist es Ihnen möglich, Thermostate, Lichtschalter und Lampen allein durch den Amazon Lautsprecher anzusteuern. Das Geniale: Amazon Echo lernt Tag für Tag dazu und aktualisiert sich automatisch, so dass Alexa wenig später zum persönlichen Assistenten wird, der die Anforderungen, die Wünsche des Besitzers in die bestehenden Funktionen integriert und versteht.

 

Dieser Lautsprecher lässt sich allein durch die Stimme steuern. Er verbindet sich automatisch mit dem Voice Service, spielt Musik und liefert alles, was sein Besitzer wissen möchte. Die Mikrofone gehen auf die Richtstrahltechnologie zurück, so dass sie überall im Raum zu hören sind. Das sichert exzellente Klangergebnisse, die man diesem kleinen Lautsprecher auf Anhieb gar nicht ansieht.

Ausgehend von einem Portfolio aus über 50 Millionen Songs spielt Amazon Echo aus der Amazon Music, tunin und Spotify Bibliothek.

Der eigentliche Schlüssel zum Erfolg ist die automatische Spracherkennung, die durch Alexa aktiviert wird.

 

Die Audio Dateien werden direkt an die Cloud gesendet und können sofort verarbeitet werden. Eben diese Form der Automatisierung entwickelt sich im Hinblick auf die Funktionen und die Skills, die sich am Nutzer orientieren. Ob es nun um die Buchung eines Taxis, leckere Rezepte für das nächste Essen oder die perfekte Zugverbindung geht: Amazon Echo stellt im Alltag eine smarte Lösung für unzählige Anwendungszwecke.

Doch Achtung: Alexa ließt auch Bücher ohne weiterführende Altersverifikation vor, so dass die Eltern immer einen Blick auf den Lautsprecher und ihre Kinder werfen sollten.

Alexa Amazon Echo – Intelligenz, toller Sound und viele Funktionen

 

Grundsätzlich gibt es für Amazon Echo unzählige Konfigurationen und Möglichkeiten. Das Schlüsselkonzept im Hinblick auf sprachliche Akzente steht mitten in der Entwicklung, so dass tief bayerisches oder österreichische Akzente wohl zu Missverständnissen führen. Legen Sie einen hochdeutschen Satz nach, wird Alexa sofort darauf reagieren.

 

Die Benutzer sind angenehm überrascht von der Stimme, der Reaktionsgeschwindigkeit und von der unkomplizierten Bedienung. Mittlerweile hat sich ein regelrechter Kult um verschiedene Fragen und Statements entwickelt, auf die Alexa wirklich überraschende Antworten gibt.

 

Oder haben Sie schon einmal gefragt: „Alexa, was ist der Sinn des Lebens?“

 

Insbesondere die Fähigkeit, dazu zu lernen und sich auf die Bedürfnisse der Kunden und der Besitzer einzustellen, bringt die eigentlichen Vorteile ins Spiel.

So ist Amazon Echo eine der digitalen Bereicherungen für jedes Wohnzimmer, das von der ganzen Familie gern genutzt wird. Mögliche Gefahren von Fehlbestellungen bei Amazon über horrende Bestellsummen scheinen kein ausschlaggebendes Problem darzustellen und sind wohl vielmehr ein Mythos als Wirklichkeit.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. Dezember 2017 20:14